*
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
SHOP SHOP
Fax- Post- Bestellformular Fax- Post- Bestellformular
Segeberger Beuten Segeberger Beuten
Combibeute Combibeute
Kunststoffwaben Kunststoffwaben
CH-Bienenkasten CH-Bienenkasten
Pollen Pollen
Adresse/ Öffnungszeiten Adresse/ Öffnungszeiten
Kontakt Kontakt
Ortsplan Ortsplan
Externe Links Externe Links
Fotos / Geschichten Fotos / Geschichten
logo-roth

Bienen Roth & Co.  Imkereibedarf Honig Pollen Kosmetik

       info@bienen-roth.ch

Kunststoffwaben


 Kunststoff Waben








Saubere, rückstandsfreie Honigerzeugung durch eigenen Wachskreislauf.

Mit der Orginal- NORDWABE kein Problem.

Benutzen Sie ihr eigenes Entdecklungswachs zur Wachsbeschichtung der Original-NORDWABE.Auch bei Behandlung der Völker mit chemischen Mitteln kann die Wachsbelastung verringert werden!

Arbeitserleichterung:
Unten abgeschrägte Ohren zentrieren die Waben in der Zarge. Die Original-Nordwaben biegen nicht durch, quellen im Winter nicht auf und werden kaum verkittet. In massgenauen Kunststoffmagazinbeuten ist ein Abstand von ca 6 mm zwischen den Zargen ideal. Bei 4 mm und weniger wird gekittet, und ab 7 mm werden Zellen für Brut und Honig dazwischen gebaut. Der 25 mm breite Rahmen der Original-Nordwaben rundum reduziert den Wildbau zwischen den Zargen auf ein Minimum. Die Abnahme voller Zargen wird so nicht durch Zwischenbau mit Brut und Honig behindert!

Entdeckeln: Hier stören keine Nägel, kein Draht, keine Holzsplitter und kein auseinandergerissener Wildbau. Der Wabenbau bricht selbst bei Jungfernwaben nicht ein. Das Entdecklungswachs wird zum Bewachsen der gereinigten alten Original-Nordwaben aufbewahrt. Es ist rückstandsfrei und somit für Kerzen zu schade!

Schleudern: Je eine Minute bei hoher Drehzahl in beide Richtungen. Danach können Sie die leeren Original-Nordwaben entnehmen. Auch die unbebrüteten Jungfernwaben sind nicht beschädigt.

Hygiene: Bei der Schleuderung bleiben Honigtropfen auf den Wabenschenkeln haften, die nicht vom Material der Original-Nordwabe aufgesaugt werden. Dies ist von Vorteil.Bei Holzwaben saugt das Holz diese Tropfen auf. Die Holzwabe wird unansehnlich und zum Nährboden für Pilze und Bakterien.

Krankheiten: Bei Brutkrankheiten muss die Original-Nordwabe heiss gewachsen und dann in eine 5%-ige Ätznatronlösung getaucht werden. Diese kriecht in alle Ecken und vernichtet selbst die Sporen der Bösartigen amerikanischen Faulbrut.
Wiederbewachsen der Original Nordwaben: Hier muss das Wachs auf die Zellränder und nicht in die Zellen. Am besten geht dies mit einer 10 cm Breiten Schaumstoffrolle. Entdecklungswachs im Weckkessel auf 80 Grad halten und die trockenen gereinigten Wabenflächen berollen. Wichtig: Die Wabenränder müssen mit Wachs benetzt sein.

Preiswert: Vergleichen Sie den (Preis) Aufwand zwischen unserer Original-Nordwaben. Somit keine zusätzlichen Mehrkosten.

Masse: Kunststoffwaben gibt es in den Massen DNM, Zander und Dadant-Honigraum.


Kunststoffwaben

Kunststoffwaben,Saubere, rückstandsfreie Honigerzeugung durch eigenen Wachskreislauf.

Mit der Orginal- NORDWABE kein Problem.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail